frog-455222_1920

Natur- und Landschaftspflege in Neunkirchen Seelscheid

Rechnungsprüfungsausschuss

Ein wichtiger Schwerpunkt bei der Rechnungsprüfung am Dienstag, den 4.6.19 war der Naturschutz und die Landschaftspflege. Wir haben schon immer daran erinnert, dass die Gemeinde etwas mehr Geld für den Umweltschutz in die Hand nehmen soll. Einige der GRÜNEN Anträge zum jeweiligen Haushalt wurden aus wirtschaftlichen Gründen im Rahmen des Stärkungspaktes abgelehnt.

Für den Erhalt der Natur im Gemeindegebiet können wir uns natürlich bei den vielen ehrenamtlichen Naturliebhabern bedanken:

Die Umgestaltung des Eischeider Tälchens ist notwendig: Die häufigen Regenfälle ließen den Wasserstand stark ansteigen. Dadurch wurde der Damm überschwemmt und Teile der Dammkrone weggespült.

Die Europäische Union hat Umweltziele zum Schutz des Grundwassers und der Oberflächengewässer aufgestellt. Um die geforderten Umweltziele erreichen zu können, ist es notwendig umfassende Renaturierungsmaßnahmen durchzuführen. Es muss die Wiederherstellung der ökologischen Durchgängigkeit in Fließgewässern garantiert werden.

Seit Jahren kümmert man sich im Gemeindegebiet um Biotope. Es handelt sich um Feuchtwiesenkomplexe und Auenwaldbereiche. In Zusammenarbeit mit den Verschönerungsvereinen und engagierten Landwirten können die Entwicklungskonzepte verwirklicht werden.

Der Riesen-Bärenklau, auch Herkulesstaude genannt gehört zu den schönsten, aber auch problematischsten Pflanzen, da sie giftig sind. Unsere Gemeinde hat die Pflanzen im Griff.

Erfreulich sind auch die vielen Initiativen für blühende Landschaften. Bienen, Hummeln, Schmetterlinge und Co. sind unersetzlich. Als Blütenbestäuber sorgen sie für die Vielfalt von Pflanzen und Tieren. Auf Feldern und Wiesen, öffentlichen Flächen und in Gärten sollen diese Insekten wieder ihre Nahrung finden:

– wertvolles Straßenbegleitgrün durch seltenes Mähen

– im eigenen Garten spezielle Wildblumenmischungen sähen

– Insektenhotels bauen

Als Belohnung bekommt die Gemeinde schöne Flächen, die insektenfreundlich und ökologisch sind.

Lasst uns Alle mitmachen!!

Tarja Palonen-Heiße

Fraktionsvorsitzende

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld