trust-1287765_1920

Zukunft durch Innovation.

Ein Kapitel des NRW Wahlprogramms

Mit grünen Ideen schwarze Zahlen schreiben, das macht NRW schon lange. Jetzt geht es darum, beim Wandel zu einer nachhaltigen Grünen Wirtschaft einen Gang höher zu schalten. Mit neuer Energie schaffen wir neue Arbeit. Wir setzen auf die Chancen der Digitalisierung, moderne Mobilität und eine intelligente Vernetzung der Verkehrsmittel – das bringt echte Bewegung für NRW.

100.000 neue Arbeitsplätze in der Umweltwirtschaft

Die Umweltwirtschaft gehört zu den größten Wirtschaftsbranchen in unserem Land. Mit unserer Umweltwirtschaftsstrategie werden wir den Vorsprung unseres Landes in der Umweltwirtschaft weiter ausbauen. Wir wollen NRW zu einem national und international führenden Standort für umwelt- und klimaorientierte Ideen, Produkte und Dienstleistungen machen und bis 2025 rund 100.000 neue zukunftsfähige Arbeitsplätze in der Umweltwirtschaft schaffen.

Landesweite Tarife für den ÖPNV

Wir wollen, dass die Fahrgastzahlen des gesamten ÖPNV um 50 Prozent gesteigert werden. Dazu brauchen wir verbesserte Angebote und verständliche sowie das gesamte Land umfassende Tarife. Barrierefreie Stationen und Fahrzeuge und ein je nach Besiedlung unterschiedliches, aber verpflichtendes Mindestangebot gehören ebenfalls dazu. Orte und Quartiere ab 4.000 Einwohner*innen sollen mindestens im Stundentakt erschlossen und verbunden werden.
Wir wollen auch, dass WLAN und Steckdosen bis 2025 im gesamten ÖPNV-Angebot zur Verfügung gestellt werden. Wir setzen uns außerdem nachdrücklich für die Sicherung und den Ausbau des ÖPNV-Angebotes besonders im ländlichen Regionen ein, in denen die Menschen besonders auf Mobilitätsangebote angewiesen sind. Gemeinsam mit allen Beteiligten möchten wir zudem ein landesweit gültiges und günstiges Auszubildendenticket einführen.

100 Mobilitätsstationen für NRW

Immer mehr Menschen betrachten ihr Auto nicht mehr als die einzige Möglichkeit, sich fortzubewegen. Viele Pendler*innen setzen ihre Wege aus verschiedenen Verkehrsmitteln zusammen. Sie fahren zunächst mit dem Rad zum ÖPNV-Haltepunkt, dann in der S-Bahn in die Innenstadt und von dort mit dem Bus zur Arbeit. Das Smartphone wird dabei zum Leitmedium bei der Buchung und im Alltagsverkehr. Deshalb wollen wir 100 Premium-Mobilitätsstationen für NRW schaffen, die verschiedene Angebote wie Fahrradabstellanlagen, E-Bike-Lademöglichkeiten, CarSharing und den ÖPNV miteinander verknüpfen.

In diesem Sinne einen guten neuen Start 2017

Gunter Gallasch

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld